China

 

on tour (1)


Nach dieser Arbeit freuten wir uns auf unseren Urlaub. Wir wollten ja schließlich auch etwas von dem Land sehen. Doch zunächst ließen wir es uns erst einmal richtig gut gehen.

Wir fuhren von Colombo aus die Südwestküste runter in den Süden und niesteten uns in einem schnuckeligen guest house in Unawatuna bei Galle ein. Sonne, Strand und Meer und noch viel mehr. Unglaublich schöne Korallenriffs und Unmengen von verschiedenstfarbigen Fischen.
Und natürlich Meeresfrüchte (LECKER). Da mußten wir uns schon auch einmal einen Hummer gönnen!

Nachdem wir uns dann ein wenig erholt hatten, machten wir uns auf, die alten Königsstätten in Anuradhapura, Polonnaruwa, Dambulla zu besuchen.

Anuradhapura ist die älteste und bedeutendste Königsstadt und war über tausend Jahre Hauptstadt eines singhalesischen Reiches. Zu sehen sind dort vor allem Tempel, Klöster und Dagobas (zwiebelförmiges, großes Monument, in dem heilige Relikte aufbewahrt werden)
In Polunnaruwa, die zweite Königsstadt in vorchristlicher Zeit, befinden sich die berühmten Buddhas, drei an der
Zahl, ein stender, ein sitzender und ein liegender Buddha (allein dieser ist etwa 14m lang), aus einem einzigen Felsen herausgemeiselt.

zurück